NaturErlebnisZentrum Müritzeum Waren (Müritz)

NaturErlebnisZentrum Müritzeum Waren (Müritz)

Haus der 1000 Seen - NaturErlebnisZentrum

Das am Herrensee am Rand der Warener Altadt gelegene Müritzeum ist eine faszinierende Kombination aus naturhistorischem Museum und Naturerlebniszentrum. Der architektonisch imposante Bau wurde 2007 als „Haus der 1000 Seen“ eingeweiht.

Die Geschichte der Einrichtung beginnt aber bereits 1866, als das Maltzan'sche Naturhistorische Museum für Mecklenburg als erstes öffentliches naturkundliches Museum im Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin gegründet wurde. Ein Museumsgebäude wurde 1884 errichtet. 1929 zog das Maltzaneum in Räume des Gebäudes der ehemaligen Bürgerschule um. 1957 verschmolzen Maltzaneum und Heimatmuseum zum Müritz-Museum, das ab 1982 bis 1991 aufwendig saniert und unter Ausgliederung der ur- und frühgeschichtlichen Sammlungen sowie der Sammlung des Heimatmuseums als Naturhistorisches Landesmuseum wiedereröffnet wurde.

Massenhafte Naturinformationen und -erlebnisse

Das historische Museumsgebäude bietet auf über 2.300 qm vielfältigste Naturinformationen und -erlebnisse. Im neuen Haus am Herrensee ist das riesige Süßwasseraquarium mit über 25 Becken die Attraktion. In diesen Becken befinden sich ca. 40 Fischarten, Krebse und andere Wasserbewohner. Außerdem zeigt eine interaktive Ausstellung eine große Anzahl heimischer Tiere und vermittelt dem Besucher über Schautafeln, Tierpräparate, Filme und Tierstimmen viel Wissenswertes. Der Museumsgarten rund um den Herrensee verbindet beide Ausstellungsteile und zeigt eine Vielzahl frei lebender Tiere sowie verschiedenste Sammlungsobjekte.

Im Müritzeum kann man außerdem Sonderausstellungen und Veranstaltungen besuchen sowie die umfangreiche Bibliothek nutzen. Im angeschlossenen Shop gibt es Bücher, Informationsmaterial und einheimische Naturprodukte zu kaufen. Einkehren und sich stärken kann man sich im Restaurant "Fischers Küche".

Das Müritzeum kann man im Rahmen eines Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Waren (Müritz) entdecken.

NaturErlebnisZentrum Müritzeum Waren (Müritz)

ca. 38 km entfernt

Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)

Tel.: 03991 63368-0

Das könnte Sie interessieren:

Essen & Trinken

alles anzeigen: Essen & Trinken (12) »

Restaurant "Das Gewölbe" im Gutshotel Groß Breesen
 

Restaurant "Das Gewölbe" im Gutshotel Groß Breesen

18276 Zehna (OT Groß Breesen)

ca. 9 km entfernt

Genießen Sie mit allen Sinnen die Individualität und herzliche Gastlichkeit. "Das Gewölbe" ist ein gemütliches Restaurant mit Bar und Weinkeller. Wir kochen frisch meistens mit regionalen Produkten.

MS "Condor" Fahrgastschifffahrt Dobbertin
 

MS "Condor" Fahrgastschifffahrt Dobbertin

19399 Dobbertin

ca. 18 km entfernt

Gleiten Sie fast geräuschlos auf dem naturgeschützten Dobbertiner Sees dahin. Genießen Sie die intakte Natur und die Silhouette des Klosters Dobbertin. Es gibt Angebote für Gruppen und Sonderfahrten.


Unterkünfte

alles anzeigen: Unterkünfte (59) »

3- und 4-Sterne Ferienwohnungen Pardun
 

3- und 4-Sterne Ferienwohnungen Pardun

19395 Plau am See

ca. 22 km entfernt

Zwei komfortabel ausgestattete Ferienwohnungen für 2 bis 4 Personen liegen in einer gepflegten Gartenanlage. Der Plauer See mit Badestelle und die Altstadt sind max. 500 m entfernt.

Fewo Steinhäuser
 

Fewo Steinhäuser

19395 Barkow

ca. 26 km entfernt

2 Fewos für 2 bzw. 2-4 Personen zwischen Plau am See und Lübz in der Mecklenburger Seenplatte. Ideal zum Baden, Wandern, Radfahren sowie Tagesausflüge an die Ostsee, nach Schwerin, Waren oder Malchow.


Angebote

alles anzeigen: Angebote (79) »

Radeln und Erholen
 

Radeln und Erholen

19395 Plau am See

ca. 21 km entfernt

von der Ferienanlage und "Zum See" in Plau am See

Erholsame Tage im Gutshaus
 

Erholsame Tage im Gutshaus

19395 Barkow (Gemeinde Barkhagen)

ca. 25 km entfernt

angeboten vom Gutshaus Barkow zwischen Plau am See und Lübz